Verzeichnis der Volks- und Reichsdeutschen Umsiedler,
die auf Grund des Abkommens vom 31. August 1941
aus der Provinz Laibach umgesiedelt wurden.
Nachname: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Vorname: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Ehename: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Eltern: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Wohnort: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Geburtsort: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Beruf: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Beruf : U

Nachname Vorname Ehename Eltern Wohnort Geb.-Dat. Geburtsort Beruf
Tomitsch Josef Florian Gottschee 24.11.1869 Gottschee Uhrmacher
Flack Rudolf Josef Gottschee 3 19.04.1918 Gottschee Uhrmacher
Habic Johann Franz Laibach 12.07.1887 Laibach Uhrmacher
Hotschewar Heinrich Josef Laibach 11.05.1908 Wolkersdorf Uhrmacher
Rom Konrad Franz Gottschee 309 15.06.1906 Gottschee Uhrmacher
Juran Johann Franz Gehack 6 30.08.1922 Gehack 6 Uhrmacherlehrling
Klemen Dr. Ing. Richard Franz Laibach 24.01.1902 Tschermoschnitz Universitätsdoktor
Baerent Heinrich Karl Laibach 20.12.1892 St. Petersburg Universitätslektor
Saria Dr. Balduin Alois Laibach 05.06.1893 Pettau Universitätsprofessor
Maydell Larisa Nikolaus Laibach 08.04.1888 Orenberg Universitätsprofessorswitwe
Rankel Walter Karl Gottschee 159 07.10.1915 Gottschee Unteroffizier

www.gottschee.de